Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio

Inmitten von tausend Farben und Schattierungen, sanften Hügeln, samtigen Tälern und dichten Wäldern

Das Schloss von Brolio gehört seit 1141 der Familie Ricasoli. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es in zahlreichen Schlachten zerstört, von denen es noch heute die Zeichen trägt.

Das Schloss, das wir heute bewundern können, ist das Ergebnis der Rekonstruktion, die Bettino Ricasoli im neunzehnten Jahrhundert nach dem mittelalterlichen Geschmack der damaligen Zeit durchführen wollte. Ich spreche von schönen italienischen Gärten mit charakteristischen geometrischen Formen und einem großen romantischen Park rund um das Schloss.

Von dort aus können Sie auch einen atemberaubenden Blick auf das Land der Familie Ricasoli, berühmter Weinproduzenten, genießen. Bettino Ricasoli, bekannt als der Eisenbaron für seine Entschlossenheit und Überzeugung von seinen Idealen, war der erste, der drei verschiedene Trauben in bestimmten Mengen für die Herstellung des Chianti Classico DOC mischte.

Wir erinnern uns gerne an ihn, denn er reiste viel und brachte avantgardistische Werkzeuge und immer neues Wissen in den Chianti.

Einer lokalen Legende zufolge wandert der Geist von Bettino Ricasoli in Vollmondnächten durch das Schloss. Einige haben ihn allein oder zu Pferd gehen sehen, gefolgt von Jagdhunden. Außerdem scheint es, dass das Bett des Barons nach seinem Tod mehrmals geöffnet wurde, als ob dort tatsächlich jemand geschlafen hätte.

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio Inmitten von tausend Farben und Schattierungen, sanften Hügeln, samtigen Tälern und dichten WäldernDas Schloss von Brolio gehört seit 1141 der Familie Ricasoli. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es in zahlreichen Schlachten zerstört, von denen es...

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano Im südlichen Teil des Chianti, umgeben von Hektar Olivenhainen und WeinbergenDas Schloss von Cacchiano wurde im 10. Jahrhundert von der Familie Ricasoli gegründet. Seit mehr als tausend Jahren gehört sie der Familie Ricasoli, deren...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti Ein suggestiver und aufregender OrtDas charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama führt. Mit seinen Steinhäusern und einer mehr als würdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort für eine Pause und einen...

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano

Im südlichen Teil des Chianti, umgeben von Hektar Olivenhainen und Weinbergen

Das Schloss von Cacchiano wurde im 10. Jahrhundert von der Familie Ricasoli gegründet. Seit mehr als tausend Jahren gehört sie der Familie Ricasoli, deren angesehener feudaler Adel lombardischen Ursprungs aus der Zeit Karls des Großen stammt.

Die Ursprünge der Burg gehen auf die Römerzeit zurück, was durch die Existenz zahlreicher archäologischer Funde von besonderer Bedeutung in der Region belegt wird.
Im Laufe des Mittelalters spielte die Burg von Cacchiano, die sich im florentinischen Gebiet befindet, als Festung, zusammen mit der nahegelegenen Burg von Brolio, die ebenfalls Ricasoli gehört, eine zentrale Rolle bei der Verteidigung des Gebietes vor den Angriffen der Sienesen und ihrer Verbündeten und später der Aragonien.

Das Schloss wurde dann in einen Villenhof mit landwirtschaftlicher Ausrichtung umgewandelt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der ursprüngliche mittelalterliche Stadtkern aus der Renaissance durch den Bau einiger Gebäude und einer kleinen Kirche erweitert, die der Burg von Cacchiano das heutige Aussehen einer imposanten Schluss-Burg verleihen.

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio Inmitten von tausend Farben und Schattierungen, sanften Hügeln, samtigen Tälern und dichten WäldernDas Schloss von Brolio gehört seit 1141 der Familie Ricasoli. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es in zahlreichen Schlachten zerstört, von denen es...

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano Im südlichen Teil des Chianti, umgeben von Hektar Olivenhainen und WeinbergenDas Schloss von Cacchiano wurde im 10. Jahrhundert von der Familie Ricasoli gegründet. Seit mehr als tausend Jahren gehört sie der Familie Ricasoli, deren...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti Ein suggestiver und aufregender OrtDas charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama führt. Mit seinen Steinhäusern und einer mehr als würdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort für eine Pause und einen...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Ein suggestiver und aufregender Ort

Das charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama führt. Mit seinen Steinhäusern und einer mehr als würdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort für eine Pause und einen Spaziergang zwischen den Wegen, die sich durch die Weinberge schlängeln.

Die Perle dieses Ortes ist die Pozze di Lecchi: ein natürliches Becken mit Quellwasser von großem Charme. Das klare Wasser kommt aus dem Mulinaccio-Bach, der bei Lecchi ins Tal hinabsteigt und dann in den Massellone-Bach mündet, einem Nebenfluss des Arbia-Flusses.

Die Pozze di Lecchi befinden sich in der Nähe des Eichen- und Puteneichenwaldes, in einem suggestiven naturalistischen Kontext, der von den Weiden bestimmt wird.

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio

Das Schloss von Brolio Inmitten von tausend Farben und Schattierungen, sanften Hügeln, samtigen Tälern und dichten WäldernDas Schloss von Brolio gehört seit 1141 der Familie Ricasoli. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es in zahlreichen Schlachten zerstört, von denen es...

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano Im südlichen Teil des Chianti, umgeben von Hektar Olivenhainen und WeinbergenDas Schloss von Cacchiano wurde im 10. Jahrhundert von der Familie Ricasoli gegründet. Seit mehr als tausend Jahren gehört sie der Familie Ricasoli, deren...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti Ein suggestiver und aufregender OrtDas charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama führt. Mit seinen Steinhäusern und einer mehr als würdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort für eine Pause und einen...

Das Schloss von Ama

Das Schloss von Ama

Das Schloss von Ama

Ein Ort, der einen revolutionären Wein und Schätze der zeitgenössischen Kunst enthält.

Ama ist ein kleines Dorf in den Hügeln des historischen Chianti, wo sich Weinberge mit Olivenhainen und Wäldern abwechseln. Ein schöner Ort mit großer Weinbautradition. 1982 wurde die technische Leitung des Unternehmens Marco Pallanti übertragen, einem jungen Agronomen, der in wenigen Jahren zu einem der angesehensten toskanischen Önologen wurde.

Der Komplex des Castello di Ama besteht aus mehreren zusammengesetzten Gebäuden, die, obwohl sie in verschiedenen Epochen entstanden sind, gemeinsam die Verwendung von Stein als Baumaterial haben. Das Dorf mit seinen Häusern mittelalterlichen Ursprungs entwickelt sich entlang der Achse der Hauptstraße, die an beiden Enden von zwei Villen fast vollständig geschützt ist.
Die Hauptvilla, ehemals Ricucci, ist die einzige, die die ursprünglichen Charaktere des 18. Jahrhunderts fast unverändert erhalten hat, während die Villa Pianigiani vollständig in vage neoklassischen Formen renoviert wurde.

Von besonderem Interesse sind die drei kleinen Kapellen, eine der Jungfrau Maria vom Karmin gewidmet, in der Villa Pianigiani, die zweite entlang der Hauptstraße, die dem Heiligen Lorenzo gewidmet ist, und die dritte, die dem Heiligen Venazio gewidmet ist, im Garten der Villa Riccucci.
Der Garten hat Buchsbaumhecken, die geometrische Blumenbeete bilden und wird durch einen herrlichen Blick auf die Chianti-Landschaft bereichert.

Seit 2000 wurde das Projekt „Castello di Ama per l’Arte Contemporanea“ oder Kunst und Wein zusammen geboren, um eine Spur von heute an einem alten Ort zu hinterlassen.

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Romanische Pfarrkirche San Polo in Rosso

Romanische Pfarrkirche San Polo in Rosso

Romanische Pfarrkirche San Polo in Rosso Seine Formen erinnern an eine seltsame Verbindung zwischen dem Heiligen und dem MilitaristischenVon großem künstlerischen Interesse ist die Pfarrkirche San Polo in Rosso, die bereits vor dem Jahr 1000 als Eigentum der Familie...

Romanische Pfarrkirche San Giusto in Salcio

Romanische Pfarrkirche San Giusto in Salcio

Romanische Pfarrkirche San Giusto in Salcio Nüchtern, aber imposant, mit der weichen grauen Farbe des SteinsDie Pfarrkirche San Giusto in Salcio ist eine der ältesten katholischen Kirchen im Chianti und gehört zur Diözese FiesoleWeiter geht es mit der Entdeckung des...

Radda in Chianti

Radda in Chianti

Radda in Chianti Ein Ort, der für seine stimmungsvolle Atmosphäre und seine herrlichen Panoramen bekannt istRadda in Chianti ist ein spektakuläres mittelalterliches Dorf, das von massiven Wehrmauern umgeben ist und auf dem Hügel liegt, der die Täler von Arbia und Pesa...

Romanische Pfarrkirche San Polo in Rosso

Romanische Pfarrkirche San Polo in Rosso

Romanische Pfarrkirche San Polo in Rosso

Seine Formen erinnern an eine seltsame Verbindung zwischen dem Heiligen und dem Militaristischen

Von großem künstlerischen Interesse ist die Pfarrkirche San Polo in Rosso, die bereits vor dem Jahr 1000 als Eigentum der Familie Firidolfi, später Ricasoli, erwähnt wurde. Trotz der zahlreichen Renovierungen im zweiten, dritten und fünfzehnten Jahrhundert behält es seinen Charme.

Das Dorf wurde im Laufe des dreizehnten Jahrhunderts in eine Festung verwandelt.

Die befestigte Pfarrkirche ist im romanisch-gotischen Stil gehalten; sie besteht aus einer großen dreischiffigen Kirche, die in einen großen, fast viereckigen Burgbau integriert ist.

In der befestigten Kirche sind mittelalterliche Fresken der sienesischen Schule, ein interessantes Holzkreuz und liturgische Einrichtungen aus verschiedenen Epochen zu sehen. Auf einem Hügel gelegen, liegt die Burg San Polo in Rosso im Herzen des Chianti Classico, umgeben von einer Landschaft, die für ihre Weinberge, Wälder und den Reichtum an unschätzbaren Kunstschätzen bekannt ist: imposante Burgen, Klöster und befestigte Dörfer.

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano

Das Schloss von Cacchiano Im südlichen Teil des Chianti, umgeben von Hektar Olivenhainen und WeinbergenDas Schloss von Cacchiano wurde im 10. Jahrhundert von der Familie Ricasoli gegründet. Seit mehr als tausend Jahren gehört sie der Familie Ricasoli, deren...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti Ein suggestiver und aufregender OrtDas charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama führt. Mit seinen Steinhäusern und einer mehr als würdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort für eine Pause und einen...

Das Schloss von Ama

Das Schloss von Ama

Das Schloss von Ama Ein Ort, der einen revolutionären Wein und Schätze der zeitgenössischen Kunst enthält. Ama ist ein kleines Dorf in den Hügeln des historischen Chianti, wo sich Weinberge mit Olivenhainen und Wäldern abwechseln. Ein schöner Ort mit großer...

Romanische Pfarrkirche San Giusto in Salcio

Romanische Pfarrkirche San Giusto in Salcio

Romanische Pfarrkirche San Giusto in Salcio

Nüchtern, aber imposant, mit der weichen grauen Farbe des Steins

Die Pfarrkirche San Giusto in Salcio ist eine der ältesten katholischen Kirchen im Chianti und gehört zur Diözese Fiesole

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Radda in Chianti

Radda in Chianti

Radda in Chianti Ein Ort, der für seine stimmungsvolle Atmosphäre und seine herrlichen Panoramen bekannt istRadda in Chianti ist ein spektakuläres mittelalterliches Dorf, das von massiven Wehrmauern umgeben ist und auf dem Hügel liegt, der die Täler von Arbia und Pesa...

Castellina in Chianti

Castellina in Chianti

Castellina in Chianti Zwischen Wald, Tierwelt und etruskischer ZivilisationDas malerische Dorf bewahrt noch immer die für die alten mittelalterlichen Befestigungen typische viereckige Form. Die Hauptbefestigung und das Herz der Stadt ist die alte Festung, die in der...

Panzano in Chianti

Panzano in Chianti

Panzano in Chianti Leben in einer anderen ZeitDie Via Chiantigiana ist eine der verführerischsten Straßen des Chianti Classico. Er schlängelt sich durch sanfte Hügel, Dörfer, Burgen und Weingüter, wo Sie den berühmten DOC-Wein probieren können. Panzano in Chianti ist...