Vergessen Sie nicht…

Vergessen Sie nicht…

Vergessen Sie nicht…

Hier finden Sie, was Sie auf Ihrer Hochzeit unbedingt dabei haben müssen!

Das Ganze geht auf eine englische Tradition zurück und basiert auf einer Redewendung aus der viktorianischen Zeit: “Something old, something new. Something borrowed, something blue. And a silver sixpence in your shoes”.
Jedes Accessoire hat seine eigene Bedeutung und steht für etwas Wichtiges, vor allem auf emotionaler Ebene. In den letzten Jahren wurde in Italien die Sechspence-Münze im Schuh durch „etwas zu verschenken“ ersetzt.

Für Ihren großen Tag, vergessen Sie nicht…

      Hochzeit in der Toskana - Bed and Breakfast Villa di Sotto

      ETWAS ALTES

      um die Verbindung zur Vergangenheit und damit zu den von der Herkunftsfamilie überlieferten Werten hervorzuheben

      Haben Sie Ideen? Tragen Sie die Halskette Ihrer Großmutter, den Schleier, in dem Ihre Mutter Sie getraut hat, das Hochzeitskleid, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde, oder nähen Sie einen Knopf von einem alten Kleid, das einem Verwandten gehörte, zu dem Sie eine tiefe Verbindung haben, in Ihr Hochzeitskleid.

      Hochzeit in der Toskana - Bed and Breakfast Villa di Sotto

      ETWAS NEUES

      Als Symbol der Hoffnung und des Optimismus für das neue Leben, das nun beginnt.

      Haben Sie Ideen? In den meisten Fällen ist es das Hochzeitskleid selbst, aber es kann auch ein Lippenstift, ein Accessoire, ein Schmuckstück oder ein bestimmtes Parfüm sein.

      Hochzeit in der Toskana - Bed and Breakfast Villa di Sotto

      ETWAS GELIEHENES

      Der Brauch, sich von einem glücklichen Paar etwas zu leihen, um etwas von ihrem Glück auf sich selbst zu übertragen, stammt aus der Vergangenheit. Heute sind es jedoch die Freundinnen, die der Braut als Zeichen der Liebe etwas wirklich Persönliches schenken wollen.

      Haben Sie Ideen? Ein Accessoire, das Hochzeitskleid oder ein Schmuckstück.

      Hochzeit in der Toskana - Bed and Breakfast Villa di Sotto

      ETWAS BLAUES

      Dass die Farbe Blau allen anderen Farben vorgezogen wird, hängt mit ihrer Symbolik zusammen, denn sie steht für Reinheit, Treue und Liebe.

      Haben Sie Ideen? Ein in das Hochzeitskleid eingenähtes Band, ein Strumpfband in einem Farbton, ein Saphir, Schmuck in der Farbe des Meerwassers oder ein Paar Schuhe, das sich von allen anderen abhebt.

      Hochzeit in der Toskana - Bed and Breakfast Villa di Sotto

      EINE MÜNZE IM SCHUH

      Die Gedanken kreisen um den wirtschaftlichen Wohlstand der neuen Familie, die gerade gegründet wird.

      Haben Sie Ideen? Legen Sie die Münze in den linken Schuh der Braut oder nähen Sie sie in das Kleid. Wenn Sie den Sixpence nicht finden können, können Sie ihn einfach durch eine Ein-Cent-Münze ersetzen.

      Hochzeit in der Toskana - Bed and Breakfast Villa di Sotto

      ETWAS VERSCHENKT

      In Italien wird ein kleines Geschenk von einer Person, die eine enge Beziehung zur Braut hat, einer Münze vorgezogen.

      Haben Sie Ideen? Ein Paar Ohrringe von der Schwiegermutter, ein Strumpfband von Freunden, Unterwäsche oder ein Haarschmuck.

      Möchten Sie diese Informationen in Papierform?

      Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail und, sobald Sie auf den Senden-Button klicken, erhalten Sie sofort das pdf zum Herunterladen und Ausdrucken

      Privacy

      Newsletter

      2 + 6 =

      Mehr Tipps entdecken…

      Vergessen Sie nicht…

      Vergessen Sie nicht…

      Vergessen Sie nicht... Hier finden Sie, was Sie auf Ihrer Hochzeit unbedingt dabei haben müssen!Das Ganze geht auf eine englische Tradition zurück und basiert auf einer Redewendung aus der viktorianischen Zeit: “Something old, something new. Something borrowed,...

      Der Countdown

      Der Countdown

      Der Countdown für den schönsten Tag! Hier finden Sie alle Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit bestmöglich und stressfrei organisieren könnenDer große Tag rückt näher, und wenn die Emotionen hochkochen, werden die Hochzeitsvorbereitungen viel schwieriger. Aber keine Panik,...

      SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

      SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

      Ein Leitfaden für die perfekte Hochzeitsplanung! So beginnt die Reise zum Tag des “Ich will”Der Heiratsantrag ist da, und jetzt ist es an der Zeit, den schönsten Tag Ihres Lebens zu planen! Die Hochzeitsplanung ist eine überwältigende Phase, die viel Zeit, Geduld und...

      Der Countdown

      Der Countdown

      Der Countdown für den schönsten Tag!

      Hier finden Sie alle Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit bestmöglich und stressfrei organisieren können

      Der große Tag rückt näher, und wenn die Emotionen hochkochen, werden die Hochzeitsvorbereitungen viel schwieriger. Aber keine Panik, wir helfen Ihnen, alles zu organisieren! Sind Sie bereit, sich Notizen zu machen?

      Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihren Hochzeitstag einzigartig und besonders zu machen!

          12 MONATE IM VORAUS

          • Einen Hochzeitstag auswählen: das erste, was Sie entscheiden müssen, ist zweifellos das Datum Ihres großen Tages. Der Ratschlag lautet, nicht nur die Verfügbarkeit Ihrer Gäste zu berücksichtigen, sondern auch die Stimmung und den Stil, den Sie Ihrer Hochzeit verleihen möchten.
          • Festlegen Sie das Budget fest, dass Sie für die Organisation Ihrer Hochzeit ausgeben möchten. In diesem Fall kann es hilfreich sein, eine Prioritätenliste zu erstellen und Angebote von verschiedenen Anbietern einzuholen.
          • Buchen Sie die Kirche und den Veranstaltungsort und berücksichtigen Sie dabei die Anzahl der Gäste und die Atmosphäre, die Sie für Ihre Hochzeit gewählt haben.
          • Kontaktieren Sie den Fotografen und den Videografen, um die schönsten Momente Ihrer Hochzeit festzuhalten.
          • Legen Sie einen Trainingsplan fest, wenn Sie sich entschieden haben, sich vor dem großen Tag in Form zu bringen.

          10 BIS 6 MONATE VORHER

          • Entscheiden Sie für ein Hochzeitsthema und beginnen Sie mit der Suche nach einem Brautkleid: wenn Sie keine genaue Vorstellung haben, empfiehlt es sich, sich von Zeitschriften oder direkt vom Internet inspirieren zu lassen, um den Stil zu wählen, der Ihnen am besten gefällt.
          • Kontaktieren Sie den Pfarrer in Verbindung, um die Kirche zu bestätigen und mit dem Vorbereitungskurs zu beginnen.
          • Erstellen Sie die Gästeliste: es ist wichtig, festzulegen, bis zu welchem Verwandtschaftsgrad die Einladungen ausgesprochen werden können.
          • Wählen Sie Ihre Trauzeugen aus und überbringen Sie ihnen die Nachricht, auch wenn es noch so überraschend ist.
          • Schicken Sie Ihren Gästen das Save the Date, eine kleine Erinnerung, um Ihren Hochzeitstag anzukündigen.
          • Bereiten Sie Ihre Hochzeitsliste vor und legen Sie Ihre Flitterwochen fest: wenn Sie möchten, dass Ihre Gäste dazu beitragen, dass Ihr Traum wahr wird, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Hochzeitsliste zu öffnen.

          5 BIS 2 MONATE VORHER

          • Bestellen Sie die Hochzeitseinladungen, die Hochzeitsbevorzugungen und den Blumenschmuck für die Kirche, den Empfang und den Brautstrauß.
          • Engagieren Sie Musiker für die Zeremonie und den Empfang; und wenn Sie Afterhour-Partys wünschen, kontaktieren Sie auch einen DJ.
          • Kontaktieren Sie Profis, die sich um das Make-up und die Frisur kümmern.
          • Mieten Sie ein Fahrzeug, um zum Ort der Feier und zurück zu gelangen.
          • Verteilen Sie die Einladungen, indem Sie sie entweder persönlich überreichen oder per Post versenden. Im letzteren Fall sollten Sie sich telefonisch vergewissern, dass Sie die Einladungen erhalten haben.
          • Wählen Sie die Ringe: wählen Sie die Person, die Ihnen die Ringe überreichen soll.
          • Wählen Sie den Anzug des Bräutigams und die Anzüge der Trauzeugen und Brautjungfern: wenn Sie für den Bräutigam einen maßgeschneiderten Anzug auswählen, müssen Sie mit längeren Lieferzeiten rechnen. Für die Kleinen ist es ideal, Anzüge zu wählen, die mit Elementen und/oder Farben, die das Thema der gesamten Feier aufgreifen, aufeinander abgestimmt sind.
          • Legen Sie das Menü für den Empfang und die Hochzeitstorte fest.

          1 MONAT FRÜHER

          • Eheringe einsammeln: Überlegen Sie sich auch, wie Sie die Eheringe den Gang entlang tragen möchten, z. B. auf einem Kissen oder auf andere Weise.
          • Aktualisierung der Gästeliste und Zuteilung der Plätze am Tisch: hier empfiehlt es sich, die Beziehungen zwischen den Gästen im Auge zu behalten, wenn Sie Patzer vermeiden wollen.
          • Führen Sie eine allgemeine Anprobe des Brautkleides durch und holen Sie den Anzug des Bräutigams ab.
          • Überprüfen Siedie Kirche und den Veranstaltungsort und kontaktieren Sie die Musiker, den Floristen und den Fotografen, um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft.

          3 BIS 2 WOCHEN VORHER

          • Legen Sie alle Details fest: z.B. die Tageszeit, wer die Lesungen halten wird, wer das Brautauto fahren wird, wo die Fotos nach der Zeremonie gemacht werden sollen. Nichts sollte dem Zufall überlassen werden!
          • Überprüfen Sie die Anzahl der Personen, die sich für den Empfang angemeldet haben, und bitten Sie die Unentschlossenen, die Lieferanten und den Caterer über die genaue Anzahl der Gäste zu informieren.
          • Probieren Sie das Brautkleid noch einmal an und wählen Sie die Accessoires aus.
          • Organisieren Sie einen Junggesellenabschied mit Ihren engsten Freunden.

          DIE WOCHE DAVOR

          • Werfen Sie einen Blick auf den Wetterbericht: besprechen Sie bei schlechtem Wetter einen Plan B mit den Lieferanten.
          • Üben Sie den Hochzeitszug: so können Sie die Art und Weise und die Reihenfolge des Einzugs durchgehen.
          • Lassen Sie sich im Schönheitssalon die Haare schneiden und/oder färben sowie eine komplette Maniküre und Pediküre durchführen.
          • Holen Sie Ihr Brautkleid und Ihre Accessoires ab.

          AM TAG ZUVOR

          • Überprüfen Sie die Anordnung der Tische, das Besteck, die Dekoration und die Tischkarten.
          • Bestätigen Sie die Termine mit dem Friseur, der Visagistin, dem Fotografen und dem Chauffeur für den nächsten Morgen.
          • Geben Sie der Braut alles, was sie zum Schminken braucht, sowie ein Paar Ersatzstrümpfe, ein Paar bequeme Schuhe und Nadel und Faden für alle Fälle.

          DER GROSSE TAG IST GEKOMMEN

          • Wachen Sie früh auf.
          • Beenden Sie Ihre Maniküre, Ihre Frisur und Ihr Make-up.
          • Lassen Sie sich den Brautstrauß nach Hause liefern…

          Jetzt ist alles bereit, es fehlt nur noch Ihr Ja!

          Möchten Sie diese Informationen in Papierform?

          Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail und, sobald Sie auf den Senden-Button klicken, erhalten Sie sofort das pdf zum Herunterladen und Ausdrucken

          Privacy

          Newsletter

          1 + 11 =

          Mehr Tipps entdecken…

          Vergessen Sie nicht…

          Vergessen Sie nicht…

          Vergessen Sie nicht... Hier finden Sie, was Sie auf Ihrer Hochzeit unbedingt dabei haben müssen!Das Ganze geht auf eine englische Tradition zurück und basiert auf einer Redewendung aus der viktorianischen Zeit: “Something old, something new. Something borrowed,...

          Der Countdown

          Der Countdown

          Der Countdown für den schönsten Tag! Hier finden Sie alle Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit bestmöglich und stressfrei organisieren könnenDer große Tag rückt näher, und wenn die Emotionen hochkochen, werden die Hochzeitsvorbereitungen viel schwieriger. Aber keine Panik,...

          SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

          SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

          Ein Leitfaden für die perfekte Hochzeitsplanung! So beginnt die Reise zum Tag des “Ich will”Der Heiratsantrag ist da, und jetzt ist es an der Zeit, den schönsten Tag Ihres Lebens zu planen! Die Hochzeitsplanung ist eine überwältigende Phase, die viel Zeit, Geduld und...

          SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

          SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

          Ein Leitfaden für die perfekte Hochzeitsplanung!

          So beginnt die Reise zum Tag des “Ich will”

          Der Heiratsantrag ist da, und jetzt ist es an der Zeit, den schönsten Tag Ihres Lebens zu planen!

          Die Hochzeitsplanung ist eine überwältigende Phase, die viel Zeit, Geduld und Engagement erfordert. Von der Wahl des Brautkleides bis zur Wahl des Ortes, von der Zusammenstellung der Hochzeitsliste bis zur Gästeliste, von der Festlegung des Themas bis zur Wahl der Blumendekoration und des Brautstraußes, bis zum Umgang mit möglichen unvorhergesehenen Ereignissen. Es gibt so viele Entscheidungen zu treffen, und natürlich träumt jeder von der perfekten Hochzeit. Doch womit sollten Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit beginnen?

          Wenn Sie wissen möchten, wie Sie den wichtigsten Tag in Ihrem Leben am besten organisieren, folgen Sie unserem praktischen Leitfaden, damit Ihr Traum wahr wird!

          Hier sind die ersten 7 wichtigen Schritte zur Organisation der perfekten Veranstaltung…

              IHR HOCHZEITSDATUM WÄHLEN

              Alles beginnt hier. Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist der Tag, an dem Sie „Ja, ich will“ sagen. Bei der Wahl des Veranstaltungstages sind natürlich einige grundlegende Aspekte zu beachten:

              • Nehmen Sie sich Zeit, damit Sie Ihre Hochzeit in Ruhe vorbereiten und alle Details sorgfältig ausarbeiten können. Es empfiehlt sich, mindestens ein Jahr im Voraus darüber nachzudenken. Ein rechtzeitiger Umzug kann Ihnen auch die Möglichkeit geben, den Hochzeitstag auf ein für Sie „besonderes“ Datum zu legen.
              • Die Wahl der Jahreszeit , in der man heiraten möchte, ist von entscheidender Bedeutung, da sie alle anderen Aspekte der Hochzeit bestimmt, vom Brautkleid über die Art des Empfangs bis hin zur Blumendekoration.
              • Achten Sie auf den Kalender, um sicherzustellen, dass Ihre Hochzeit nicht mit einem nationalen oder regionalen Feiertag zusammenfällt.
              • Die Verfügbarkeit der Kirche und des Veranstaltungsortes für den Empfang ist ein weiterer Schritt, den Sie unternehmen sollten, bevor Sie sich für den Hochzeitstag entscheiden.

              IHR BUDGET FESTLEGEN

              Ein ideales oder festes Budget gibt es nicht; jedes Paar entscheidet nach seinen finanziellen Möglichkeiten, wie viel es investieren möchte. Die Erstellung einer Prioritätenliste und die Festlegung dessen, was für Sie wesentlich ist, ist ein wichtiger Schritt, denn so können Sie sich ein klares Bild von den Investitionen machen, die für jeden einzelnen Ausgabenposten getätigt werden müssen.

              EINE GÄSTELISTE AUFSTELLEN

              Nach den Freunden, auf die man nicht verzichten kann, und den engsten Verwandten wird die Entscheidung, wen man zu seiner Hochzeit einlädt, zu einer wirklich heiklen Aufgabe. Zwischen den Wünschen Ihrer Eltern und den offiziellen Einladungen wird es einen Kampf um den letzten Stuhl geben!

              DIE ART DES RITUS ZUR FEIER DER VEREINIGUNG ZU BESTIMMEN

              Eine katholische Zeremonie dauert viel länger als eine standesamtliche. Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, sollten Sie bedenken, dass Sie etwa 85 Tage benötigen, um alle für die kirchliche Zeremonie erforderlichen Schritte zu erledigen, von der Wahl der Gemeinde über den Ehevorbereitungskurs bis hin zum kirchlichen und kommunalen Aushang. Sie haben dann 180 Tage Zeit, um zu heiraten. Danach sind die Dokumente nicht mehr gültig und Sie müssen wieder von vorne anfangen.

              Die standesamtliche Trauung ist viel flexibler und der Zeitrahmen ist kürzer. In diesem Fall wird Sie das bürokratische Verfahren etwa einen Monat lang beschäftigen, gefolgt von den 180 Tagen, innerhalb derer Sie heiraten müssen.

              DIE HOCHZEITSLOCATION BUCHEN

              Auch in diesem Fall ist die erste Empfehlung, sich zeitlich zu bewegen. Beginnen Sie etwa 10 Monate vor der Hochzeit mit der Suche nach einem Ort, und Ihre Chancen, den Ort zu finden, in den Sie sich verliebt haben, steigen.

              EINEN FOTOGRAFEN UND VIDEOFILMER ENGAGIEREN

              Der Fotograf und der Videofilmer sind zweifelsohne zwei unverzichtbare Figuren am wichtigsten Tag Ihres Lebens. Sie sind diejenigen, die die schönsten und emotionalsten Momente Ihrer Hochzeit auf professionelle Weise verewigen werden.

              DIE MUSIKER AUSWÄHLEN

              Zuallererst sollte die Musik den Stil Ihrer Hochzeit widerspiegeln, die Art der Feier, die Sie erleben und mit Ihren Gästen teilen möchten, und natürlich das Paar, das Sie sind.

              Wenn Sie sich also für eine kirchliche Trauung entschieden haben, werden Sie wahrscheinlich verschiedene Musiker engagieren müssen. Fordern Sie daher von jedem Anbieter ein Angebot an und erkundigen Sie sich nach den Kautionen, damit der Gesamtbetrag für die musikalische Unterhaltung Ihr Budget nicht übersteigt.

              Möchten Sie diese Informationen in Papierform?

              Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail und, sobald Sie auf den Senden-Button klicken, erhalten Sie sofort das pdf zum Herunterladen und Ausdrucken

              Privacy

              Newsletter

              2 + 14 =

              Mehr Tipps entdecken…

              Vergessen Sie nicht…

              Vergessen Sie nicht…

              Vergessen Sie nicht... Hier finden Sie, was Sie auf Ihrer Hochzeit unbedingt dabei haben müssen!Das Ganze geht auf eine englische Tradition zurück und basiert auf einer Redewendung aus der viktorianischen Zeit: “Something old, something new. Something borrowed,...

              Der Countdown

              Der Countdown

              Der Countdown für den schönsten Tag! Hier finden Sie alle Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit bestmöglich und stressfrei organisieren könnenDer große Tag rückt näher, und wenn die Emotionen hochkochen, werden die Hochzeitsvorbereitungen viel schwieriger. Aber keine Panik,...

              SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

              SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

              Ein Leitfaden für die perfekte Hochzeitsplanung! So beginnt die Reise zum Tag des “Ich will”Der Heiratsantrag ist da, und jetzt ist es an der Zeit, den schönsten Tag Ihres Lebens zu planen! Die Hochzeitsplanung ist eine überwältigende Phase, die viel Zeit, Geduld und...

              SOS Heirat in Sicht (Teil 2)

              SOS Heirat in Sicht (Teil 2)

              Der Leitfaden für eine stressfreie Hochzeitsplanung!

              So sieht die zweite Phase Ihrer Reise zu Ihrem „Ich will“-Tag aus

              Nun ist es an der Zeit, die Organisation näher zu erläutern. In dieser Phase müssen Sie mit der Suche nach Ihrem Hochzeitskleid beginnen, Ihre Flitterwochen planen, Ihre Hochzeitsliste aufstellen, Ihre Blumenarrangements und Hochzeitsgeschenke auswählen und Ihre Hochzeitseinladungen verschicken.

              Es gibt noch viele Entscheidungen zu treffen, aber mit einer guten Planung können Sie alle Punkte auf Ihrer Checkliste Schritt für Schritt und ohne Angst abhaken.

              Hier sind 5 wichtige Schritte, die Sie in der zweiten Phase der Organisation Ihrer idealen Hochzeit unternehmen sollten…

               

              ZEUGNISSE

              Zeugen sind wichtige Personen, deren Identifizierung nicht unterschätzt werden sollte. In erster Linie werden sie in der Organisationsphase für Sie da sein, Ihnen Ratschläge geben, sich persönlich um einige der Aufgaben kümmern, die Sie ihnen anvertraut haben, oder sich Ihre Ausbrüche anhören, aber vor allem werden sie Sie während des schönsten Tages in Ihrem Leben unterstützen. Es empfiehlt sich daher, Menschen zu wählen, die Ihnen nahe stehen, wie Familienmitglieder oder beste Freunde.

              DIE SUCHE NACH EINEM HOCHZEITSKLEID

              Wenn der Hochzeitstag noch etwa 8 Monate entfernt ist, ist es an der Zeit, die „Ateliertour“ zu beginnen. Die Wahl des Brautkleides ist sicherlich einer der schwierigsten, aber auch aufregendsten Aspekte der gesamten Organisationsphase.

              Der erste Ratschlag ist, einen Termin mit dem Atelier zu vereinbaren, um sicherzustellen, dass Ihnen ein Berater zur Verfügung steht. Eine weitere Empfehlung vor Beginn der Suche ist, sich nicht zu sehr auf ein bestimmtes Modell zu fixieren, sondern auch Hypothesen zu prüfen, die nicht in Betracht gezogen wurden.

               

              FLITTERWOCHEN- UND HOCHZEITSLISTE

              Die Flitterwochen sind wahrscheinlich der schönste Teil der Planung. Bei der Wahl des Reiseziels müssen bestimmte Aspekte wie die Verfügbarkeit von Ferien für beide Parteien und das Budget für die Reise berücksichtigt werden. Es ist jedoch üblich geworden, dass das Brautpaar seine Gäste um ein Geschenk in Höhe eines bestimmten Geldbetrags bittet, um die Kosten für die Hochzeitsreise zu decken. Wenn Sie jedoch ein Traumziel haben, sollten Sie dorthin fahren, denn das wird die schönste und unvergesslichste Reise sein.

              Eine Hochzeitsliste kann hingegen nützlich sein, wenn Sie noch nicht zusammenleben und eine Wohnung einrichten wollen. Wenn Sie hingegen bereits ein eigenes Haus haben und es Ihnen an nichts fehlt, können Sie trotzdem eine Liste mit einigen besonderen, begehrten Gegenständen erstellen – alles, wovon Sie schon immer geträumt haben. Die Erstellung der perfekten Wunschliste ist so einfach geworden!

              In beiden Fällen sollte die Entscheidung vor dem Versand der Einladungen getroffen werden, damit Sie Ihren Gästen mitteilen können, was Sie ihnen schenken möchten.

               

              BLUMENSCHMUCK UND GEFÄLLIGKEITEN

              Blumen sind ein weiteres Schlüsselelement einer Hochzeit. Vom Brautstrauß und der Knopflochblume des Bräutigams über die Armbänder für die Trauzeugen und Brautjungfern bis hin zur Dekoration der Kirche und des Empfangsortes sollte alles auf das Thema und die Farben abgestimmt sein, die Sie für Ihre Hochzeit gewählt haben. Natürlich sollten Sie eine Blume Ihrer Wahl wählen, aber achten Sie darauf, dass sie Saison hat, sonst müssen Sie sie aus dem Ausland einfliegen lassen und die Kosten steigen erheblich.

              Hochzeitsgeschenke sind das Andenken, das Sie Ihren Gästen an Ihren Hochzeitstag hinterlassen. Die Möglichkeiten sind vielfältig: von essbaren Produkten wie Limoncello-Flaschen oder selbstgemachten Honigtöpfen über grüne Produkte wie kleine Tütchen mit Samen zum Einpflanzen oder Töpfe mit Sukkulenten bis hin zu fair gehandelten oder traditionellen Produkten. Wichtig ist, dass sie immer zum Thema der Hochzeit passen und etwas von Ihnen zurücklassen.

               

              HOCHZEITSBETEILIGUNGEN

              In letzter Zeit hat sich die Praxis durchgesetzt, das Save the Date vor der Verteilung der Einladungen zu versenden. Auf diese Weise kündigen Braut und Bräutigam ihren Hochzeitstag an. Spätestens 3 Monate vor der Hochzeit werden dann die eigentlichen Einladungen verschickt. Auch hier gibt es einen koordinierten Ansatz: Drucken Sie die Speisekarten, Massenhefte und alles andere auf Papier mit der gleichen Grafik wie die Einladungen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen!

               

              Möchten Sie diese Informationen in Papierform?

              Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail und, sobald Sie auf den Senden-Button klicken, erhalten Sie sofort das pdf zum Herunterladen und Ausdrucken

              Privacy

              Newsletter

              3 + 10 =

              Mehr Tipps entdecken…

              Vergessen Sie nicht…

              Vergessen Sie nicht…

              Vergessen Sie nicht... Hier finden Sie, was Sie auf Ihrer Hochzeit unbedingt dabei haben müssen!Das Ganze geht auf eine englische Tradition zurück und basiert auf einer Redewendung aus der viktorianischen Zeit: “Something old, something new. Something borrowed,...

              Der Countdown

              Der Countdown

              Der Countdown für den schönsten Tag! Hier finden Sie alle Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit bestmöglich und stressfrei organisieren könnenDer große Tag rückt näher, und wenn die Emotionen hochkochen, werden die Hochzeitsvorbereitungen viel schwieriger. Aber keine Panik,...

              SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

              SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

              Ein Leitfaden für die perfekte Hochzeitsplanung! So beginnt die Reise zum Tag des “Ich will”Der Heiratsantrag ist da, und jetzt ist es an der Zeit, den schönsten Tag Ihres Lebens zu planen! Die Hochzeitsplanung ist eine überwältigende Phase, die viel Zeit, Geduld und...

              SOS Heirat in Sicht (Teil 3)

              SOS Heirat in Sicht (Teil 3)

              Die letzten Schritte zur Planung Ihrer Hochzeit!

              Hier sind die letzten Vorbereitungen, die Sie zu Ihrem „Ich will“-Tag führen werden

              Ihr Hochzeitstag rückt näher und näher. Aber wenn Sie die Ziellinie optimal überqueren wollen, sind noch einige Details zu klären und letzte Einkäufe zu tätigen. Nehmen Sie also Ihre Checkliste zur Hand und fangen Sie an, sie abzuhaken!

              Hier sind die letzten 5 grundlegenden Schritte für die Organisation der perfekten Hochzeit…

              DIE ACCESSOIRES DER BRAUT

              Nach dem Kauf des Kleides ist der nächste Schritt natürlich die Auswahl der Accessoires, die den Look der Braut vervollständigen. Das wichtigste Element sind zweifelsohne die Schuhe. Bei der Wahl des Modells sollten Sie sich am Kleid orientieren, aber auch den Ort des Empfangs berücksichtigen: Wenn die Feierlichkeiten beispielsweise auf einer Wiese oder einem Kieselboden stattfinden, sollten Sie sich für einen Halbschuh oder einen breiten Absatz entscheiden.

              Überlegen Sie dann, ob Sie einen Schleier, einen Kranz oder ein anderes Haaraccessoire wie eine Haarspange oder ein Diadem tragen möchten; ob Sie für den Abend eine Clutch oder eine Stola benötigen; und schließlich, ob Sie Handschuhe tragen möchten.

              Natürlich darf man den Schmuck nicht vergessen. In diesem Fall haben Sie die Wahl, Perlen oder Diamanten zu kaufen oder, warum nicht, die der Familie zu tragen.

              DIE SUCHE NACH DEM ANZUG DES BRÄUTIGAMS

              Auch für den Bräutigam ist es an der Zeit, seinen Anzug und seine Accessoires auszusuchen. Wenn Sie sich für einen Maßanzug entscheiden, sollten Sie die Lieferzeit gut kalkulieren, da sie länger sein wird. Beachten Sie auf jeden Fall, dass sich das zu tragende Modell je nach Zeitpunkt der Zeremonie ändert!

              HOCHZEITSRINGE

              Die Wahl der Eheringe sollte gut durchdacht sein und vor allem sollte sie Ihnen beiden gefallen. Die Entscheidung für die Farbe des Goldes und die Art des Modells ist von großer Bedeutung, da Sie die Ringe nach der Hochzeit jeden Tag tragen werden, so dass sie fast wie eine zweite Haut werden.

              GADGETS

              Kaufen Sie Dekorationsartikel wie Luftballons und Luftschlangen für den Empfangsraum oder überraschen Sie Ihre Gäste mit Leuchtlaternen und Wunderkerzen, die beim Anschneiden der Torte aufleuchten.

              JUNGGESELLEN- UND JUNGGESELLINNENABSCHIEDE

              In der Regel liegt dieOrganisation von Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden für Frischvermählte in der Verantwortung der besten Freunde, egal ob es sich um zwei getrennte Partys oder eine große Party handelt.. Ihre Aufgabe ist es also, ihnen die Gästeliste zur Verfügung zu stellen. Dann wünsche ich Ihnen viel Spaß und ein schönes Fest!

              Möchten Sie diese Informationen in Papierform?

              Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail und, sobald Sie auf den Senden-Button klicken, erhalten Sie sofort das pdf zum Herunterladen und Ausdrucken

              Privacy

              Newsletter

              14 + 5 =

              Mehr Tipps entdecken…

              Vergessen Sie nicht…

              Vergessen Sie nicht…

              Vergessen Sie nicht... Hier finden Sie, was Sie auf Ihrer Hochzeit unbedingt dabei haben müssen!Das Ganze geht auf eine englische Tradition zurück und basiert auf einer Redewendung aus der viktorianischen Zeit: “Something old, something new. Something borrowed,...

              Der Countdown

              Der Countdown

              Der Countdown für den schönsten Tag! Hier finden Sie alle Tipps, wie Sie Ihre Hochzeit bestmöglich und stressfrei organisieren könnenDer große Tag rückt näher, und wenn die Emotionen hochkochen, werden die Hochzeitsvorbereitungen viel schwieriger. Aber keine Panik,...

              SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

              SOS Heirat in Sicht (Teil 1)

              Ein Leitfaden für die perfekte Hochzeitsplanung! So beginnt die Reise zum Tag des “Ich will”Der Heiratsantrag ist da, und jetzt ist es an der Zeit, den schönsten Tag Ihres Lebens zu planen! Die Hochzeitsplanung ist eine überwältigende Phase, die viel Zeit, Geduld und...