FĂšlsina

FĂšlsina

FĂšlsina

Ein Treffen von Natur, Tradition und Leidenschaft

Der landwirtschaftliche Betrieb FĂšlsina wurde 1966 von der Familie Poggiali gekauft, die innerhalb weniger Jahre den Weinbau in den Mittelpunkt des Anwesens stellte.

FĂšlsina liegt in der Gemeinde Castelnuovo Beradenga in der Provinz Siena und erstreckt sich ĂŒber 500 ha an der sĂŒdlichen Grenze des Chianti Classico Anbaugebietes.

Dank seiner geografischen Ausdehnung und Beschaffenheit ist es ein „Grenzgebiet“ zwischen Chianti Classico und Crete Senesi, mit Fontalloro als reprĂ€sentativstem Wein.

Ein Unternehmen, das auf die biologische Vielfalt achtet und die Einzigartigkeit seiner Weinberge, WĂ€lder, Olivenhaine, GebĂŒsche, GrĂ€ben, WasserlĂ€ufe, Getreidefelder und Jagdgebiete bewahrt.

“Als Ergebnis eines einzigartigen Zusammenspiels von Boden und Rebe, Kultur und Handarbeit, önologischer Wissenschaft und der Weisheit des Kellermeisters bringen die Weinberge von FĂšlsina die Besonderheit des Terroirs, der Landschaften, der DĂŒfte und der KlĂ€nge dieser Ecke der Toskana zum Ausdruck und lassen ihre Geschichte und Tradition wieder aufleben.”

Die Besichtigung der Weinkellerei erfolgt gemeinsam mit anderen Teilnehmern und kann auf Italienisch oder Englisch erfolgen, wĂ€hrend die Verkostung fĂŒr jede Gruppe separat stattfindet.

Um Ihren Besuch in der Kellerei zu buchen, wenden Sie sich bitte an das Personal der Villa di Sotto.

Warum sollten Sie FĂšlsina besuchen



Sie können eine Verkostung unter freiem Himmel anfordern



Sie können eine Jeeptour durch die Weinberge machen



Im Barriquekeller können Sie Wein und Öl verkosten, wenn Sie in einer Gruppe sind

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Castelnuovo Berardenga

Castelnuovo Berardenga

Castelnuovo Berardenga Eine Zeitreise zwischen der Crete Senesi und dem Chianti-GebietCastelnuovo Berardenga liegt im sĂŒdlichen Teil des Chianti Classico-Gebietes, weniger als 20 km von Siena entfernt, und wird von den FlĂŒssen Ombrone und Arbia begrenzt. Der Name...

Castello di Brolio

Castello di Brolio

Castello di Brolio Inmitten von tausend Farben und Schattierungen, sanften HĂŒgeln, samtigen TĂ€lern und dichten WĂ€ldernDas Schloss von Brolio gehört seit 1141 der Familie Ricasoli. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es in zahlreichen Schlachten zerstört, von denen es noch...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti Ein suggestiver und aufregender OrtDas charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama fĂŒhrt. Mit seinen SteinhĂ€usern und einer mehr als wĂŒrdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort fĂŒr eine Pause und einen...

Villa a Sesta

Villa a Sesta

Villa a Sesta

Ein Erlebnis des Staunens

Die Azienda Agricola Tattoni Villa a Sesta liegt an der Provinzstraße des Chianti zwischen San Gusmù und Castello di Brolio, in der Gemeinde Castelnuovo Berardenga (Siena).

Das Unternehmen baut vor allem die Rebsorte Sangiovese an: die wichtigste Grundlage fĂŒr den Chianti Classico Gallo Nero.

Die QualitĂ€t der Weine von Villa a Sesta ist das Ergebnis des Zusammenspiels mehrerer Faktoren: der Bodenbeschaffenheit, der Hanglage, der Höhenlage, der Sonneneinstrahlung, der BelĂŒftung, des besonderen Mikroklimas und der Auswahl der Trauben.

Der neue Weinkeller, der vor etwa 15 Jahren gebaut wurde, umfasst 5000 Quadratmeter und ist mit modernen Anlagen fĂŒr die temperaturgesteuerte GĂ€rung ausgestattet.

Warum sollten Sie Azienda Agricola Villa a Sesta besuchen



Es ist nur 500 Meter vom Borgo di Villa a Sesta entfernt.



Es steht auf einem alten Steinbruch



Unser Lieblingswein: Chianti Classico Riserva

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Panzano in Chianti

Panzano in Chianti

Panzano in Chianti Leben in einer anderen ZeitDie Via Chiantigiana ist eine der verfĂŒhrerischsten Straßen des Chianti Classico. Er schlĂ€ngelt sich durch sanfte HĂŒgel, Dörfer, Burgen und WeingĂŒter, wo Sie den berĂŒhmten DOC-Wein probieren können. Panzano in Chianti ist...

Greve in Chianti

Greve in Chianti

Greve in Chianti Ein Paradies fĂŒr Liebhaber von GrĂŒnanlagen Die Geschichte von Greve ist eng mit dem schönen Schloss von Montefioralle verbunden, das sich oberhalb der Stadt befindet. Dieses kleine befestigte Dorf ist ein wahres Juwel, in dem Sie durch schmale,...

Gaiole in Chianti

Gaiole in Chianti

Gaiole in Chianti Einer Marktgemeinde fĂŒr Schlösser und deren UmgebungGaiole in Chianti war einst eine Stadt mit viel Nahverkehr, aber nach dem Ende der Konflikte zwischen Florenz und Siena wandte sie sich mehr der Landwirtschaft zu und stĂ€rkte ihre Position als...

Tenuta di Arceno

Tenuta di Arceno

Tenuta di Arceno

Zwischen Schönheit und tÀglichen Herausforderungen

Das Landgut Arceno liegt in der Gemeinde Castelnuovo Beradenga in der Provinz Siena, zwischen den beiden FlĂŒssen Ambra und Ombrone, in einem Gebiet, das einst das Zentrum der etruskischen Zivilisation war. Der Name „Arceno“ geht auf das etruskische Wort „archĂ©“ zurĂŒck, das „Ursprungspunkt“ bedeutet.

Die prestigetrĂ€chtige Weinbautradition des Tenuta di Arceno geht auf eine lange Geschichte zurĂŒck, die bis ins 16. UrsprĂŒnglich im Besitz der beiden Adelsfamilien Del Taja und Piccolomini, wurde das Anwesen 1994 von dem amerikanischen Unternehmerpaar Jess Jackson und Barbara Banke gekauft.

Das Landgut umfasst ĂŒber tausend Hektar, die sich auf Weinberge, Olivenhaine, WĂ€lder, Ackerland und einheimische Vegetation verteilen. Ihre Rebsorten bestehen zur HĂ€lfte aus Sangiovese eund zur anderen HĂ€lfte aus internationalen Sorten wie Cabernet Franc, Merlot und Cabernet Sauvignon.

Die Weinkellerei Arceno respektiert die tjahrhundertealte Tradition des Gallo Nero, glaubt aber fest an den IGT, weil dieser ihren höchsten kĂŒnstlerischen Ausdruck darstellt.

Die Verkostung findet ausschließlich in einem großen Raum statt dessen Fenster einen schönen Blick auf die angrenzenden Weinberge, die Zypressenallee und den Hain bieten.

Wie Sie sehen können, sind diese Weinberge so geformt, dass sie die Form des HĂŒgels respektieren, und verfĂŒgen ĂŒber ein BewĂ€sserungssystem, das das Wachstum der Trauben trotz der globalen ErwĂ€rmung begĂŒnstigt.

Um Ihren Besuch in der Kellerei zu buchen, wenden Sie sich bitte an das Personal der Villa di Sotto.

Warum sollten Sie Tenuta di Arceno besuchen



Sie haben das GefĂŒhl, eine Welt zu betreten, in der die Zeit stehen geblieben ist



Sie können den Weinberg mit einem Experten erleben



Sie können Ihre Verkostung mit einem Picknick im Wald abschließen

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Panzano in Chianti

Panzano in Chianti

Panzano in Chianti Leben in einer anderen ZeitDie Via Chiantigiana ist eine der verfĂŒhrerischsten Straßen des Chianti Classico. Er schlĂ€ngelt sich durch sanfte HĂŒgel, Dörfer, Burgen und WeingĂŒter, wo Sie den berĂŒhmten DOC-Wein probieren können. Panzano in Chianti ist...

Greve in Chianti

Greve in Chianti

Greve in Chianti Ein Paradies fĂŒr Liebhaber von GrĂŒnanlagen Die Geschichte von Greve ist eng mit dem schönen Schloss von Montefioralle verbunden, das sich oberhalb der Stadt befindet. Dieses kleine befestigte Dorf ist ein wahres Juwel, in dem Sie durch schmale,...

Gaiole in Chianti

Gaiole in Chianti

Gaiole in Chianti Einer Marktgemeinde fĂŒr Schlösser und deren UmgebungGaiole in Chianti war einst eine Stadt mit viel Nahverkehr, aber nach dem Ende der Konflikte zwischen Florenz und Siena wandte sie sich mehr der Landwirtschaft zu und stĂ€rkte ihre Position als...