fbpx

Castello di Brolio

Inmitten von tausend Farben und Schattierungen, sanften Hügeln, samtigen Tälern und dichten Wäldern

Das Schloss von Brolio gehört seit 1141 der Familie Ricasoli. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es in zahlreichen Schlachten zerstört, von denen es noch heute die Zeichen trägt.

Das Schloss, das wir heute bewundern können, ist das Ergebnis der Rekonstruktion, die Bettino Ricasoli im neunzehnten Jahrhundert nach dem mittelalterlichen Geschmack der damaligen Zeit durchführen wollte. Ich spreche von schönen italienischen Gärten mit charakteristischen geometrischen Formen und einem großen romantischen Park rund um das Schloss.

Von dort aus können Sie auch einen atemberaubenden Blick auf das Land der Familie Ricasoli, berühmter Weinproduzenten, genießen. Bettino Ricasoli, bekannt als der Eisenbaron für seine Entschlossenheit und Überzeugung von seinen Idealen, war der erste, der drei verschiedene Trauben in bestimmten Mengen für die Herstellung des Chianti Classico DOC mischte.

Wir erinnern uns gerne an ihn, denn er reiste viel und brachte avantgardistische Werkzeuge und immer neues Wissen in den Chianti.

Einer lokalen Legende zufolge wandert der Geist von Bettino Ricasoli in Vollmondnächten durch das Schloss. Einige haben ihn allein oder zu Pferd gehen sehen, gefolgt von Jagdhunden. Außerdem scheint es, dass das Bett des Barons nach seinem Tod mehrmals geöffnet wurde, als ob dort tatsächlich jemand geschlafen hätte.

3 Tipps für Ihren Besuch auf Schloss Brolio

Wählen Sie eine geführte Tour, wenn Sie auch das Innere des Schlosses besichtigen möchten

Nehmen Sie die Abzweigung La Grotta und machen Sie vom Busparkplatz aus Ihr Panoramafoto vom Schloss

Besuchen Sie das Schloss im Frühling oder im Herbst, um die verschiedenen Schattierungen des Laubes in den Weinbergen zu bewundern

Weiter geht es mit der Entdeckung des Chianti…

Pievasciata

Pievasciata

Pievasciata Eine Kombination aus Natur und KunstPievasciata ist ein kleines Dorf in der Gemeinde Castelnuovo Berardenga, in der Provinz Siena. Das Dorf entstand mit der Gründung der Pfarrkirche im 10. Jahrhundert, die Santa Maria ad Sciatam oder Ischiatam geweiht ist,...

Castelnuovo Berardenga

Castelnuovo Berardenga

Castelnuovo Berardenga Eine Zeitreise zwischen der Crete Senesi und dem Chianti-GebietCastelnuovo Berardenga liegt im südlichen Teil des Chianti Classico-Gebietes, weniger als 20 km von Siena entfernt, und wird von den Flüssen Ombrone und Arbia begrenzt. Der Name...

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti

Lecchi in Chianti Ein suggestiver und aufregender OrtDas charakteristische Dorf Lecchi in Chianti liegt an der Hauptstraße, die bis nach Ama führt. Mit seinen Steinhäusern und einer mehr als würdigen Kirche ist dieser Ort der ideale Ort für eine Pause und einen...